Wappen Gemeinde Cunewalde

Wappen Gemeinde Cunewalde

Die Beherbergung sowie die Veranstaltungstenne befinden sich in Cunewalde, Hauptstraße 254.
Auf dem privaten Grundstück sind Parkplätze ausreichend vorhanden.

Der 2015 fertiggestellte „Umgebindehaus-Radweg“ führt direkt am Objekt vorbei.

Eine öffentliche Bushaltestelle ist in unmittelbarer Nähe.

Vom Grundstück aus hat man einen sehr schönen Blick auf den Bieleboh.
Die Herberge befindet sich in günstiger, ländlicher Lage, in einem staatlich anerkannten Erholungsort, zwischen Bieleboh und Czorneboh, im schönsten Tal der Oberlausitz.
Cunewalde ist das längste Straßendorf in Deutschland und verfügt über eine große Anzahl von Sehenswürdigkeiten.Zu den Attraktionen gehört die alte Dorfkirche, die mit 2632 Sitzplätzen und 3 Emporen nachweislich die größte Dorfkirche Deutschlands ist.Die Kirche ist die 4.Station der „Via Sacra“, diese ist eine neue touristische Route in einem alten europäischen Kulturraum.

Das Kraftfahrzeug- und Technik-Museum sowie die Freilandausstellung landwirtschaftlicher Geräte und Maschinen, welche sich in unmittelbarer Nähe im Polenzpark befindet, ist ebenfalls sehenswert.
Cunewalde hat ein modernes Erlebnisbad, das durch Solarmodule über eine angenehme Wassertemperatur. Den Ort zieren wunderschön restaurierte Umgebindehäuser, die den typischen Baustil in der Oberlausitz prägen.

Von der Tourismusagentur werden geführte Umgebindehauswanderungen  angeboten. Seit Pfingsten 2009 gibt es einen Umgebindehausminiatur- Park. 13 bekannte Umgebindehäuser (mit Gärtchen) aus der Region sind in Miniaturgröße dargestellt.

Dem Urlauber  stehen weitere  touristische Angebote zur Verfügung:
in unmittelbarer Nähe der Herberge:

  • ein Tennisplatz
  • eine Raumschießanlage
  • ein Schlosspark im englischen Stil (Polenzpark)

im Ort:

  • ein Hallenbad
  • ein Sportplatz
  • eine Kegelbahn
  • eine Tourismusagentur die kulturelle Veranstaltungen, geführte Wanderungen und Radwanderungen anbietet
  • mehrere Radwege
Cunewalde (c) Microsoft 2015 / (c) HERE 2015

Cunewalde
(c) Microsoft 2015 / (c) HERE 2015